Direkt zum Inhalt

Lange Nacht der Bienenwissenschaft 2024

22.03.2024 | 20:15 - 23:05 Uhr

Die Arbeitsgemeinschaft der Institute für Bienenforschung hält vom 19.– 21.März 2024 ihre 71. AG-Jahrestagung ab. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bringen sich gegenseitig auf den neuesten Stand ihrer Forschung, besprechen neue Themenfelder und knüpfen Verbindungen zwischen den unterschiedlichen Wissensgebieten. Oft nehmen Imkereien in Deutschland erst Jahre später die Segnungen dieser Forschungsarbeit wahr, nämlich dann, wenn Ideen der Forscherinnen und Forscher zu einem fertigen Produkt oder zu einer zugelassenen Methode geworden sind.

Die Lange Nacht der Bienenwissenschaft findet direkt im Anschluss an die AG-Jahrestagung statt. Nach dem großen Erfolg der letzten beiden Jahre präsentieren wir das zeitgemäße Event bereits zum 3. Mal in Folge. 

Dr. Marina Meixner, 1. Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Institute für Bienenforschung e. V. – Beirat für Wissenschaft und Bienengesundheit des D.I.B. –  konnte wieder interessante junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit aktuellen bienenwissenschaftlichen Themen – verständlich aufbereitet für die Imkerschaft – für Sie gewinnen. 

Der D.I.B. wünscht allen Wissenschaftsinteressierten eine spannende Nacht! 

Die Vorträge

Nach Sonnenuntergang kehrt im Bienenstock normalerweise Ruhe ein. Die lange Nacht der Bienenwissenschaft wird dann erst richtig spannend. Unsere Fachleute haben aufregende Themen aus der Bienenforschung für Sie aufbereitet.

20:15 - 20:20 Uhr

Begrüßung

Torsten Ellmann

|

Dr. Marina Meixner

20:20 - 21:00 Uhr

Zukunftsfähige Imkerei

Artur Kammerer

21:00 - 21:40 Uhr

Honig - Spiegelbild der Landschaft

Dr. Saskia Wöhl

21:40 - 22:20 Uhr

Elektromagnetische Felder, ein Stressfaktor für Bienen?

Manuel Treder

22:20 - 23:00 Uhr

Lateral Flow Assay zur Diagnose von AFB

Dr. Sandra Ehrenberg

23:00 - 23:05 Uhr

Verabschiedung

Referierende
Torsten Ellmann
Torsten Ellmann
Dr. Marina Meixner
Dr. Marina Meixner
Artur Kammerer
Artur Kammerer
Dr. Saskia Wöhl
Dr. Saskia Wöhl
Manuel Treder
Manuel Treder
Dr. Sandra Ehrenberg
Dr. Sandra Ehrenberg